ULW im Parlament


Rede des Stadtverordneten Veit Wilhelmy (ULW) zur Stadtverordnetenversammlung am 16. Februar 2017 Es gilt das gesprochene Wort. Sehr geehrte Damen und Herren Stadtverordnete, liebe Kollegen! In unserer schönen Landeshauptstadt Wiesbaden können die Leute kaum noch durchatmen – die Stickstoffdioxid-Belastung ist viel zu hoch! Wir haben innerhalb der Stadt drei Messstationen, […]

Maßnahmen zur Senkung der Stickstoffdioxid-Belastung in der Landeshauptstadt Wiesbaden


Antrag zur Stadtverordnetenversammlung am 16. Februar 2017 In den vergangenen vier Jahren war zur Weihnachtszeit auf dem Festplatz Gibber Kerb an der Bleichwiesenstraße in Biebrich der Wiesbadener Weihnachtscircus u. a. mit Tierdressuren zu Gast. Wiesbadener Tierfreunden jedes Alters ist dagegen daran gelegen, Tiere in ihrem angestammten Lebensraum, nicht aber im […]

Keine Vermietung kommunaler Flächen der Landeshauptstadt Wiesbaden an Zirkusse mit ...



1
Antrag zur Stadtverordnetenversammlung am 16. Februar 2017 Wiesbaden hat ein Stickstoffdioxid-Problem. An den Messstationen Schiersteiner Straße und Ringkirche wird der zulässige Jahresmittelwert von 40 Mikrogramm/Kubikmeter seit Beginn der Messungen in 1992 bzw. 2012 deutlich überschritten. Nur an der dritten Messstation, Wiesbaden-Süd, liegen die Jahresmittelwerte seit 1998 unterhalb des Grenzwerts. Insbesondere […]

Maßnahmen zur Senkung der Stickstoffdioxid-Belastung in der Landeshauptstadt Wiesbaden


1
Antrag der ULW zur Ortsbeiratssitzung am 24. Januar 2017 Wiesbaden und der Ortsbezirk haben ein Stickstoffdioxid-Problem. An den Messstationen Schiersteiner Straße und Ringkirche wird der zulässige Jahresmittelwert von 40 Mikrogramm/Kubikmeter seit Beginn der Messungen in 1992 bzw. 2012 deutlich überschritten. Nur an der dritten Messstation, Wiesbaden-Süd, liegen die Jahresmittelwerte seit […]

Maßnahmen zur Senkung der Stickstoffdioxid-Belastung



Antrag der ULW zur Ortsbeiratssitzung am 24. Mai 2016 Der Ortsbeirat Rheingauviertel-Hollerborn möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, die neue Straßenreinigungssatzung zu Gunsten eines ergebnisoffenen Moratoriums auszusetzen. Eine überarbeitete Fassung (Aussetzen der zweiten Stufe sowie das Überarbeiten der ersten Stufe des neuen Straßenreinigungssystems) des bisherigen Konzeptes soll unter Beteiligung der […]

Dringlichkeitsantrag zur Straßenreinigungssatzung


Antrag der ULW zur Ortsbeiratssitzung am 30. September 2014 Der Ortsbeirat Rheingauviertel-Hollerborn möge beschließen: Der Magistrat wird gebeten, auf die Hauseigentümer des Anwesens Eltviller Straße 16 einzuwirken, dass die kürzlich montierten Bodenschwellen wieder entfernt werden. Eine optische Trennung zwischen dem Eingang zur Bäckerei Schröer und dem Wohnhaus-Eingang sollte, wenn möglich […]

Stolpergefahr vor Bäckerei Schröer, Eltviller Straße 16



Antrag der ULW zur Ortsbeiratssitzung am 21. Mai 2013 Der Ortsbeirat Rheingauviertel-Hollerborn: – begrüßt ausdrücklich, dass Stadtbezirke mit einer geringen Einwohnerzahl stärker als bisher bei den Verfügungsmitteln berücksichtigt werden. Gegen eine Erhöhung der Mittel ist nichts einzuwenden. – lehnt die vorgeschlagene unverhältnismäßig hohe Reduzierung der Verfügungsmittel von über 10% für […]

Verfügungsmittel der Ortsbeiräte Wiesbaden und AKK im Haushaltsplan 2014/2015


Antrag des unabhängigen Stadtverordneten Veit Wilhelmy zur Stadtverordnetenversammlung am 21. März 2013 Die kommunale Daseinsvorsorge kann nur durch kommunale Unternehmen sichergestellt werden. Um aber nachhaltig die Qualität des Öffentlichen Personennahverkehrs der Stadt Wiesbaden zu steigern und sicherzustellen, müssen die aktuellen Zustände bei WiBus geändert werden. Die dortigen Arbeitsbedingungen sind in […]

WiBus und ESWE Verkehr zusammenführen