Monatliche Archive: März 2019


Stadtregierung verweigert Antwort auf kritische Fragen
Stadtregierung verweigert ULW-Fraktion Antworten auf kritische Fragen Seit Monaten bestimmten die Verfehlungen von Oberbürgermeister Gerich im Amt die Wiesbadener Schlagzeilen. Die Wortschöpfung „Filzbaden“, erstmals von der ULW Rathausfraktion thematisiert, steht dabei für zahlreiche Vorgänge, die inzwischen auch staatsanwaltschaftliche Ermittlungen nach sich ziehen und die Wiesbadener Öffentlichkeit schwer beschäftigt. Im Dezember […]

Was verbirgt der Magistrat?


Antrag der unabhängigen Liste
Wiesbaden, 27.03.2019 Antrag der Fraktion ULW In vielen deutschen Städten wurden in den vergangenen Jahrzehnten erfolgreich Zwei-System-Stadtbahnsysteme eingeführt. Vorreiter dieser Tram-Train-Systeme war Karlsruhe (ab 1958), später folgten Saarbrücken (1997), Zwickau (1999), Heilbronn (2001), Kassel (2007) und Chemnitz (2016). Mit der Regionalstadtbahn Neckar-Alb befindet sich ein weiteres Netz derzeit in der […]

Normalspuriges Zwei-System-Stadtbahnnetz prüfen



Wiesbadener Citybahn
ULW-Fraktion stellt Zwei-System-Stadtbahnnetz als Alternative auf den Prüfstand Wiesbaden ist beim Thema City-Bahn gespalten. Der Graben zwischen Befürwortern und Gegnern wird immer tiefer. Die Debatte um die Verwirklichung einer Trasse ist über die Abwägung von Fakten hinaus hoch emotional geprägt. Zwei Bürgerinitiativen, die sich gegen die Verwirklichung der City-Bahn aussprechen […]

City-Bahn ist nicht die einzige Lösung für Wiesbaden


Bäume werden durch Misteln immer mehr in Mitleidenschaft gezogen Wiesbaden wird landläufig als „grüne Stadt“ bezeichnet. Baumbestände zieren die Straßenzüge und tragen zu einem Wohlfühleffekt für die Bürger der Stadt bei. Doch dieses Idyll droht zu zerbrechen. Die Mistel breitet sich aus und gefährdet den alt herrschaftlichen und neuen Baumbestand. […]

Wiesbadens grüne Lunge leidet