Bei Getränken und Häppchen


Die ULW lud erstmals gemeinsam mit der LKR zu einem Neujahrsempfang ein

Interessierte Bürger und Mitglieder von ULW und LKR trafen im Bürgersaal des Georg-Buch-Hauses im Wiesbadener Westend erstmals zu einem Neujahrsempfang zusammen. Bei feinen Häppchen und mit einem Glas in der Hand tauschten sich die Anwesenden einige Stunden lang angeregt aus.

In einem kabarettistisch angehauchten Frage-und-Antwort-Spiel fühlte Dr. Christoph von Küster, Vorstandsmitglied der ULW, seinem ULW-Kollegen, dem Stadtverordneten Veit Wilhelmy, auf den Zahn. Die Fraktionsgründung mit der LKR sei doch bestimmt nur wegen des Geldes geschehen, gab von Küster einige Pressestimmen wieder. „Uns geht es darum, sachorientierte Politik für die Wiesbadener zu machen“, gab darauf Wilhelmy zurück. Und das sei nun mal in einer Fraktion, die mit Fraktionsmitteln und anderen Rechten ausgestattet sei, viel eher möglich als als Einzelkämpfer.

Auch im kommenden Jahr wollen ULW und LKR wieder zum gemeinsamen Neujahrsempfang einladen.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.